Prof. Dr. Carmen Leicht-Scholten

Professorin für „Gender und Diversity“ an der RWTH Aachen

 

Carmen Leicht-Scholten

Exzellente Wissenschaft ist unabhängig von Geschlecht und anderen Diversitätsdimensionen. Vielfalt fördert die Qualität von Forschung. Der Wissenschaftsstandort Deutschland braucht zur Lösung der globalen Herausforderungen die besten Köpfe, und diese finden sich in der ganzen Vielfalt unserer Gesellschaft

Carmen Leicht-Scholten ist Professorin für „Gender und Diversity in den Ingenieurwissenschaften“ und Studiendekanin an der Fakultät für Bauingenieurwesen der RWTH Aachen. Sie ist in zahlreichen nationalen und internationalen Beratungsgremien tätig, wie z.B. im Strategierat Diversity des österreichischen Wissenschaftsministeriums. Nach dem Studium der Politischen Wissenschaften, Soziologie und Romanistik in Heidelberg, Aachen und Sevilla promovierte sie an der Universität Hamburg zu Verfassungsrecht und Gleichberechtigung. Carmen Leicht-Scholten war Gastprofessorin im Fachgebiet „Gender und Diversity Management in den Ingenieurwissenschaften“, an der TU Berlin und leitete die Stabsstelle „Integration Team, Human Resources, Gender and Diversity Management“ an der RWTH Aachen.