Schirmherrschaft

Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Dr. Kristina Schröder unterstützt den „Deutschen Diversity Preis“ als Schirmherrin.

Unternehmen wollen und müssen die Heterogenitätsvorteile nutzen,
die durch gemischte Teams entstehen, wenn sie im nationalen und internationalen Wettbewerb bestehen wollen. Sie können dadurch nur gewinnen: Vielfalt im Personalentwicklungskonzept und Diversity Management binden Fachkräfte, beeinflussen das Betriebsklima positiv und tragen zu einer Verbesserung des Images bei – in der Öffentlichkeit und im Kampf um die besten Nachwuchskräfte. Deshalb unterstütze ich den Deutschen Diversity Preis.

Allen Teilnehmern des Deutschen Diversity Preises wünsche ich viel Erfolg.

Ihre

Dr. Kristina Schröder